Neid

Teure Sportwagen, unvergängliche Schönheit, berufliche Erfolge – für die einen ist das Lebensinhalt und selbstverständliche Normalität. Für die anderen bleibt es ein unerfüllter Wunschtraum. Und das, was man will, aber nicht bekommt, löst ein quälendes Gefühl aus: den Neid. Sänger Waterloo sieht den Neid nicht ganz so verbittert und kann ihm sogar etwas Positives abgewinnen. „Bewirkst Du nichts, dann hast Du keinen Neid. Machst Du was, dann hast Du eben Neider.“ Moderatorin Chris Lohner, Verleger Christian Mucha, der plastische Chirurg Rolf Bartsch, Psychoanalytikerin Jutta Menschik-Bendele, Sänger Waterloo, Kabarettist Reinhard Nowak und Fotografin Christine Floyd: Diese „Neid-Experten“ kommentieren in ATV - Die 7 Todsünden die Erlebnisse der einzelnen Darsteller und ziehen Parallelen zur österreichischen Neidgesellschaft. Wo verläuft die Grenze zum Abnormen, zum Krankhaften? Wie sieht es eigentlich in Österreich mit der Missgunst aus? Und: Ist Neid wirklich eine Todsünde?